KONZEPTIONIERUNG
PROJEKTENTWICKLUNG

Gerne stehen wir Ihnen bereits in der Planungsphase zur Seite um gemeinsam mit Ihnen Ihr Holzbauprojekt zu realisieren.
Mit unserem Netzwerk, bestehend aus Planern, Architekten und Statikern finden wir die für Sie optimale Lösung.

BERATUNG
PLANUNG
DIGITALISIERUNG

Unsere erfahrenen Projektleiter begleiten Sie während der gesamten Bauphase. Auf Wunsch übernehmen wir auch das örtliche Aufmaß. Dabei haben wir die Möglichkeit ein digitales Aufmaß für Sie zu erstellen. Am Ende der technischen Bearbeitung, Planung und Arbeitsvorbereitung stehen Ihnen die Maschinenansteuerungen sowie die abrechnungsrelevanten Daten und die dazugehörigen Planunterlagen in den gewünschten Dateiformaten zur Verfügung.

Die statische Berechnung als Vordimensionierung oder auch zur Vorlage beim Bauamt in ihrer wirtschaftlichsten Form wird durch erfahrene Statiker sichergestellt.
Mit der von uns genutzten Konstruktionssoftware sind wir darüber hinaus in der Lage Ihnen ein BIM-Model (Building Information Modeling) im IFC-Format zur Verfügung zu stellen.

ABBUND

Die meisten Holzkonstruktionen werden heutzutage CNC-gesteuert abgebunden, um der geforderten Präzision im modernen Holzbau gerecht zu werden. Bearbeitungen, wie beispielsweise Bohrungen, Zapfen, Versätze oder Schwalbenschwanzverbindungen, welche die Montage auf der Baustelle vereinfachen und somit Zeit sparen und darüber hinaus die traditionellen Holzverbindungen wieder aufleben lassen, können so zur Zeitoptimierung ausgewählt werden. So können beispielsweise Schwalbenschwanzverbindungen mit Zulassung bei einer sichtbar bleibenden Deckenbalkenlage als Holz-Holz-Verbindung ohne störende Metallverbindungen im Sichtbereich ausgeführt werden.
Der Abbund wird von unseren Partnerbetrieben ausgeführt, die wir nach strengen Kriterien ausgewählt haben.

INGENIEUR-HOLZBAU

Definiert wird der Ingenieur-Holzbau als statisches Tragwerk, welches weit über übliche Dach-, Wand- und Deckenkonstruktionen hinausgeht, mit weit gespannten Holzträgern nach Berechnungen der Statiker und Ingenieure. Der Werkstoff Holz bietet hier unerschöpfliche Möglichkeiten und erzeugt eine eigene Atmosphäre. Von der Entwicklungs- und Planungsphase über die Beratung und Koordinierung der Produktionsbetriebe bis zur Auslieferung arbeiten wir an einer optimierten montagefertigen Lösung.

Der Ingenieur-Holzbau stellt an den Planer, den Statiker und an den Holzbauer sehr hohe Anforderungen. Genau hier steht Ihnen die Faber Timber Solutions mit ihren Partnerlösungen zur Seite.

MASSIVHOLZ
BRETTSPERRHOLZ

Brettsperrholz ist ein massives flächiges Holzprodukt für tragende Zwecke. Im Gegensatz zum Brettschichtholz zeichnet es sich durch seine rechtwinklig zueinander verklebten Lagen aus Schnitthölzern aus. 99,4 % Holz und 0,6 % Klebstoff lassen die Längs- und Querlagen zu einem massiven Element werden.

Brettsperrholz (CLT – cross laminated timber) ist mehrschichtig und vollkommen massiv aus Holz aufgebaut. Durch das Verkleben von Längs- und Querlagen wird das „Arbeiten“ des Holzes, also das Quellen oder Schwinden, auf ein vernachlässigbares Maß reduziert. So kann es die Anforderungen an einen modernen Baustoff sicher erfüllen.

CLT ist monolithisch, also gewissermaßen „ein Stück Holz“. Das massive Fertigteil kann hohe Lasten tragen, ist brandsicher, lässt sich schnell und trocken verbauen und wirkt schall- und wärmedämmend. Es reguliert die Raumluft-Feuchte und schafft so ein behagliches und ausgeglichenes Raumklima – im Sommer wie im Winter.

CLT erleichtert die Planung und das Bauen. Es garantiert definierte bauphysikalische und mechanische Eigenschaften, deshalb lässt sich die geplante Bauphysik leicht umsetzen und auch prüfen. Von vielen Planern wird das als einer der größten Vorteile der CLT-Bauweise genannt: Keine Vielschichtigkeit der Konstruktion. Keine Folien. Keine komplizierten Details. Planung, Bau und Kontrolle – alles ganz einfach.

DIGITALES AUFMASS

Auf Wunsch bieten wir Ihnen ein digitales Aufmaß auf der Baustelle an.

Aufgrund der Individualität der Projekte ist die Vorgehensweise bei der Vermessung niemals Routine und wird immer komplexer, weshalb wir auch hier für Sie investiert haben um ein 3D-Aufmaß erstellen zu können. Somit können wir Ihnen das digital aufbereitete Baustellenaufmaß in gängigen Dateiformaten zur Verfügung stellen.

Die optimale Verknüpfung der digitalen Messtechnik mit unserer Holzbausoftware und das Zusammenspiel der am Prozess beteiligten Kunden, Statikern, Architekten und unseren Projektleitern sind wichtige Bausteine für das Gelingen Ihres Holzbauprojekts.

HOLZRAHMENBAU
TAFELBAU
ELEMENTIERUNG

VORTEILE HOLZRAHMENBAU

Ökonomische Bauweise
Kurze Bauzeit, schneller und trockener Einbau, keine Neubaufeuchte und leicht zu realisierende Um- und Ausbauten.

Flexibilität
Flexibles Rahmensystem, welches sich sehr gut an bestehende Gegebenheiten und Nutzungskonzepte anpassen lässt.

Energieeffizienz
Hohe Wärmedämmung und niedrige Heizkosten, Null-Energie-Haus-Standard möglich.

Raumgewinn
Bis zu 10% mehr Wohnfläche durch geringere Wandstärken.

Ökologische Bauweise
Garantiert durch den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen, wie auch durch den energieeffizienten Herstellungsprozess der Bauelemente.

Wohnbehaglichkeit
Durch selbständige Klimaregulierung und höhere Oberflächentemperaturen.

Geringes Eigengewicht
Erheblicher Vorteil bei bestehender Bausubstanz ohne statische Vorkenntnisse.

Einer der wesentlichen Vorteile des Holzrahmenbaus ist mit Sicherheit der hohe Vorfertigungsgrad der Bauelemente.
Den genauen Wandaufbau und Vorfertigungsgrad bestimmt der Kunde. Unsere Projektleiter stehen gerne beratend zur Seite. Von der einseitig beplankten Wand bis hin zum geschlossenen Element mit Dämmung und Schalung bauen wir die Wand genau so wie Sie es sich wünschen.
Um die Montagezeit auf der Baustelle so gering wie möglich zu halten, bieten wir auch vorgefertigte Decken- und Dachelemente an. Auch sichtbare Decken liefern wir Ihnen fertig elementiert auf die Baustelle. Dachelemente liefern wir auf Wunsch bereits mit der Ziegellattung. Durch die komplette Vorelementierung montieren Sie Ihren Holzrahmen- und Massivholzbau in kürzester Zeit.
Um eine optimale Beratungs- und Ausführungsqualität zu gewährleisten werden unsere Mitarbeiter regelmäßig geschult.

Modulbau

Vorgefertigte Module, als komplett raumumschließender Baukörper/Modul, oder als einzelne Modulelemente, einschließlich der Fenster-/Türenelemente, Installationen für Elektro, Sanitär und Heizung bis hin zum malerfertigen Finish-Modul, werden diese so auf die Baustelle geliefert und können in kürzester Zeit zusammengefügt werden, was eine enorme Zeitersparnis auf der Baustelle hat und so all die damit einhergehenden Vorteile mit sich bringt.

Ob in Holztafel-/Holzrahmenbaumweise, aus CLT (cross laminated timber) oder in Kombination, ist jegliche Ausführung in Abhängigkeit der Statik sowie der bauphysikalischen Anforderungen umsetzbar. Ob als Wohnhausaufstockung im städtebaulichen urbanen Raum, als freistehende Wohnboxen, oder auch als Büroräume.

Aufgrund der datenübergreifenden Schnittstellen in Form einer IFC-Datei (generiert aus unserer CAD-Holzbauplanung) können Planer, Statiker, Bauherren und weitere involvierte Unternehmen sowie die Bauleitung etc. die Planung mitverfolgen und frühzeitig beeinflussen, so dass die Vorfertigung der Wand-, Decken- und Bodenmodule bis ins Detail akribisch genau nach den Wünschen der am Projekt beteiligten Personen zeitsparend umgesetzt werden kann um die Fertigung weitestgehend in den Werkshallen witterungsunabhängig zu belassen.

So wird die Montagezeit auf der Baustelle auf ein Minimum reduziert, was die Kosten für Kran, Gerüst etc. erheblich reduziert.